Hier könnte Ihre Werbung stehen!  |  Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum

Startseite

Sie befinden sich hier -->   Rubrik: Massagen / Anzeigenart: Alles zeigen

eMail:   Passwort:  

20.05.2024 - 21:19 Uhr


TOP-10 Angebote

TOP-10 Gesuche


Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Besucherstatistik

Seitenaufrufe:
Besucher:

Aufrufe heute:
Besucher heute:

1.200.660
585.222

463
361


Mitgliederstatistik

 


Anzeigen: 0  |  Kategorie: klassische Massage  |  zurück zur  Rubrik


Wenn es zwickt und zwackt, Rücken und Nacken verspannt sind, dann denken wir meist an eine klassische oder schwedische Massage. Denn die Wirkung dieser Massagetechnik besteht darin, Verspannungen und Verhärtungen der Muskulatur im Rücken und Nackenbereich zu lösen. Der Masseur bzw. die Masseurin führt dabei fünf verschiedene Handgriffe durch: Reiben, Drücken, Walken, Hacken und Kneipen. Ist deine Verspannung akut, reicht oft schon eine Massagesitzung. Hast du chronische Beschwerden, führt eher eine regelmäßige Massageanwendung zum Ziel. Meist handelt es sich bei klassischen Massagen um sogenannte Teilkörpermassagen, da im Vergleich zu den Ganzkörpermassagen (wie etwa der Thai-Massage s. u.) nur gewisse Körperteile, eben oft Nacken und Rücken, massiert werden. Die schwedische Massage eignet sich auch besonders gut, um die klassischen Beschwerden von Sitzberufen zu lindern und den entspannenden Wellnessurlaub so abzurunden. Quelle: https://www.thermencheck.com/wellnessblog/e-massagearten-wirkung-1703/#klassische-massage

















Zurück

 
Anzeige


Anzeige


Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  Backlink  |  Suchboxen  |  Sitemap

Copyright (c) 2022 by Massagemarkt alle Rechte vorbehalten - Script: phplinX Anzeigenmarkt V4.0

Seite generiert in 0.0150 Sekunden